Frieden zwischen hier und dort - Schreibworkshop

 

für Arabisch-sprechende geflüchtete Frauen (18-26 Jahre)

 

Gerne würden wir Dir in einem Schreibworkshop für Frauen die Chance geben, durch das Mittel des Schreibens über Deine Erfahrungen im Heimatland, auf der Flucht und in Deutschland zu reflektieren.

Mit Unterstützung der Workshopleiterin Kefah Ali Deeb (syrische Autorin und Künstlerin) und Hannah Newbery (freie Autorin) hast Du die Möglichkeit, einen Text über Deine Gedanken zu verfassen (auf Arabisch) und mit anderen Frauen über Deine Erfahrung und Ansichten zu diskutieren.

Anschließend können (wenn gewollt) die in dem Workshop erarbeiteten Texte in Form von Leseabenden an verschiedenen Orten in Berlin wieder in die Gesellschaft hereingetragen werden (mit deutscher Übersetzung). Somit hast Du eine Plattform, Deine Erfahrungen mit der Berliner Gesellschaft zu teilen und darüber in Dialog zu treten. Weiter werden im Rahmen des Workshops verschiedene Museen besucht sowie gemeinsam Texte (auf Arabisch) gelesen und diskutiert.

Frauen sind häufig besonders schwer von den Auswirkungen von Kriegen und Konflikten betroffen. Deswegen wollen wir gemeinsam daran arbeiten, die Erlebnisse zu verarbeiten.

 

Teilnahme-Voraussetzung: Vorherige Erfahrung im Schreiben ist nicht erforderlich. Die Teilnahme inklusive Verpflegung ist kostenlos.

 

Workshop-Daten: 23.+24.6. / 30.06.+01.07. / 6.7.+7.7.+8.7. / 14.7.

 

Interesse? Oder kennst Du eine Person, die Interesse hat?

Dann sende uns bitte bis spätestens Freitag, den 16. Juni, eine E-Mail an: info@friedenskreis-syrien.de oder schreib eine SMS an: 0176/57605178

 

Die Einladung auf Deutsch und Arabisch als PDF

 

Das Projekt wird vom Friedenskreis Syrien, in Zusammenarbeit mit Bi´bak, Start with a Friend (SwaF) und Multaka durchgeführt.

Gefördert durch das Frauen ID Projekt im Rahmen des Kultur macht Stark Förderprogramms / PB und BMBF.